Zeige Ergebnis 1 bis 4 von 4

3x12 - ??? | Aletheia

Erstellt von Stampede, 04.01.2014, 12:01 Uhr · 3 Antworten · 623 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    10.01.2006
    Beiträge
    62.465

    Standard 3x12 - ??? | Aletheia

    Multiple enemies target the team as they try to protect a dying man; Reese's absence could lead to catastrophic repercussions.

    Quelle: zap2it.com

  2.  
    Anzeige
  3. #2

    Registriert seit
    10.01.2006
    Beiträge
    62.465

    Standard

    Klasse Folge natürlich, was auch sonst?

    Root schießt beidhändig Finch, Arthur und Shaw aus den Händen von Control, sehr coole Aktion gleich zu Beginn
    Sie wird aber angeschossen und anschließen von Control gefoltert, damit sie den Admin-Zugriff rausgibt. Tat einem schon beim Zusehen weh, wie sehr Root gelitten hat Aber sie sagt natürlich nichts. Als Control erfährt, dass Root das Interface für die Maschine ist, zertrümmert sie einen kleinen Knochen hinter ihrem Ohr, so dass sie taub wird, fiese Aktion Aber da bereits ein Handy auf dem Tisch lag war klar, dass Root bereits im Kontakt mit der Maschine ist und so war es dann ein Leichtes, das Messer aus Controls Jackentasche zu stibitzen und sich zu befreien.
    Der Alten hätte ich ja echt einen qualvollen Tod gewünscht, aber die Maschine lässt ihr dann nur mitteilen, dass sie sie und ihre Liebsten jederzeit überwacht. Kam wie ne Drohung rüber, war aber keine, glaube ich

    Harold und Arthur derweil klauen wie zu alten College-Zeiten ein Auto. Super Chemie zwischen den beiden, war richtig sympathisch und hat Spaß gemacht. Witzig auch immer Shaws Blicke und Kommentare dabei, vor allem als sie erfahren hat, dass Finch damals im College Hacks gemacht hat, um die Frauen zu beeindrucken
    Sie gehen dann in eine Bank, um die Samaritan-Drives aus einem Schließfach zu holen. Vigiliance besetzt die Bank, draußen ist Hersh und das FBI, Shaw lauert in der Ecke und Harold und Arthur sind im Safe eingeschlossen. Klasse Konstellation. Und richtig starke Gesrpäche zwischen Arthur und Harold, als es darum ging, dass Samaritan damals vorm Shutdown wirklich zum Leben erweckt wurde. Harold teilt Arthur dann mit, dass er die Festplatten zerstören muss, bevor sie in falsche Hände geraten und dass er selbst damals aufgrund Arthurs Forschungen selbst eine derartige Maschine gebaut hat. Arthurs Reaktion, als er das gehört hat, war wirklich herzzerreißend

    Sie werden dann vom Hammer Shaw rausgebombt und -geschossen, letztendlich aber doch von Vigilance geschnappt. Dass Skalpell Reese und Fusco auftauchen würden war klar
    Ebenso, dass Reese am Ende wieder verschwinden würde. Wäre für meinen Geschmack etwas zu einfach gewesen wenn er seine Einstellung und seinen Hass auf sich, die Ungerechtigkeiten der Welt und die Maschine einfach so ad acta gelegt hätte. Somit ist die Zukunft weiter ungewiss, was Reese angeht. Aktuell hat er ja keinen Bock drauf, Leben zu retten, weil es für ihn eh nur Aufschub des Unausweichlichen ist. So wie früher wird es wohl nie mehr werden. Was einerseits schade ist, andererseits aber gut, weil die Charaktere nicht stagnieren

    Klasse Abschluss der Arthur-Handlung noch, als sich ihm Harolds Maschine offenbart und ihm Erinnerungen schickt, bevor er sie endgültig vergessen haben wird. Da musste ich ja eine halbe Träne aus dem Auge wischen, so traurig-schön wie das war

    Am Ende kommt wieder Decima ins Spiel, die durch eine in der Bank platzierte Fake-Bankdirektorin an die Samaritan-Fesplatten kommen. Verspricht interessant zu werden

  4. #3
    Benutzerbild von paleiko

    Registriert seit
    23.10.2011
    Beiträge
    4.623

    Standard

    Gute Folge.

    Die Gespräche zwischen Harold & Arthur waren einfach herlich vorallem als es um die Maschine ging und als Arthur erfahren hat das Finch doch schon die Maschine gebaut hat. Die Reaktion war einfach genial.
    Super Aktion natürlich von Shaw wie sie die beiden aus dem Schutzraum rausgebommt hat und schließlich bereit.
    Danach kommen dann auch endlich mal wieder Reese & Fusco zum Einsatz.
    Ich bin echt gespannt wo die Reise mit Reese hingehen soll mitlerweile hat er ja überhaupt kein Bock mehr drauf, gucken was da noch so kommt.

    Am Ende bekommt also Decima die Samaritan Festplatte, die Bankangestellte würde nämlich ersetzt und sie hat die Festplatten im Vorhinein schon ausgetauscht.

  5. #4
    Burning

    Standard

    Coole Folge, hat mir wieder sehr gut gefallen. Samaritan ist jetzt erst mal Roots Angelegenheit, mal sehen wie es da weiter geht, könnte noch ziemlich spannend werden. Und Reese will aufhören, wers glaubt

Ähnliche Themen

  1. 3x12 - Der Stern | The Star
    Von Burning im Forum Homeland - Staffel 3
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 05.04.2015, 09:53
  2. 3x12 - ??? | Go To Hell
    Von Burning im Forum American Horror Story - Staffel 3
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.04.2014, 22:55
  3. 3x12 - Tag 3: 0.00 Uhr - 1.00 Uhr | 12 PM - 1 AM
    Von diluz im Forum 24 - Staffel 3
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 31.03.2012, 17:08
  4. 3x12 - Sal Perri
    Von Randy Taylor im Forum Nip/Tuck - Staffel 3
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 02.09.2007, 21:21
  5. 3x12 - Rattengift | He Said, She Said
    Von diluz im Forum Crossing Jordan - Staffel 3
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.10.2005, 05:50
 
 
Powered by vBulletin™
Copyright ©2018 vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.