Zeige Ergebnis 1 bis 8 von 8

3x10 - ??? | The Devil's Share

Erstellt von Stampede, 26.11.2013, 23:02 Uhr · 7 Antworten · 748 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    10.01.2006
    Beiträge
    62.465

    Standard 3x10 - ??? | The Devil's Share

    As the POI team seeks justice for Carter's murder, Finch realizes one of his team members may go one step too far in order to end the war with HR. Also, The Machine gives out the Number for NYPD Officer Patrick Simmons, one of the crime organization's key players.

    Source: CBS

  2.  
    Anzeige
  3. #2

    Registriert seit
    10.01.2006
    Beiträge
    62.465

    Standard

    Absolut genial natürlich, was auch sonst?

    Kein Intro diesmal, sondern das unerbittliche Piepen der Krankenbettmonitore von Reese. Als dann auch noch "Hurt" von Johnny Cash ertönte und Finch aufstand, hats mich fast zerrissen vor lauter Gänsehaut
    Er und Shaw im Hintergrund bei Carter's Beerdigung, dann der Anruf der Maschine mit Simmons Nummer als neuer PoI und Shaw und ein verwundeter Reese auf brutaler Suche (oder wie es Fusco so schön ausdrückte: Scorched Earth Campaign) nach Simmons... intensiver Wahnsinn, dieser Auftakt

    Finch und Fusco können Shaw ausfindig machen, aber vom Tall&Dark&Deranged fehlt jede Spur bis auf die gefolterten Leichen, die er hinterlässt. Echt krass, wie Reese drauf war, der war ja echt unaufhaltsam.
    Und so fühlen sie sich gezwungen, Root doch aus ihrem Käfig zu lassen, nachdem auch die Russen unterwegs sind, um Quinn zu finden. Sehr cool, wie Root und die Maschine alle steuern und Fusco dann alles über sich erfährt, was er selber nicht wusste ... und dann sein Blick dazu

    Sie können Quinn ausfindig machen und Fuscos Frage von wegen "Are you sure the big guy's here?" wird dann durch eine Explosion prompt beantwortet
    Sehr geil dann, wie ein schwer verletzter und total fertiger Reese die US-Marshalls und das SWAT-Team ausschaltet, als wäre es nix Aber Root war nicht minder cool, als sie mit 2 Waffen in den Händen mal eben die ankommenden Russen niederschießt.
    Reese stellt Quinn und wird kurz vor einem weiteren Mord von Finch aufgehalten... dachte man, aber er drückt dann doch ab. Hat Quinn Glück gehabt, dass die Waffe leer ist.

    Letztendlich ist es Fusco, der Simmons stellt. Die beiden liefern sich einen brutalen Fight, an dessen Ende Fusco als Sieger steht. Er bringt Simmons aber nicht um sondern verhaftet ihn, weil Carter das gewollt hätte. Sehr emotionale Szene, als er Simmons sagt, dass Carter ihn gerettet hat und er nicht wieder in sein altes Leben zurückfallen will und wird.

    Simmons und somit HR segnet aber dann doch noch das Zeitliche, und zwar durch Elias So und nicht anders musste es kommen. So genial seine Ansage, dass er es tut, weil er Carter mochte
    Mal schauen, ob er nun diese Bedrohung ist, von der Root sprach und weswegen sie nicht abgehauen sondern wieder in ihre Zelle zurück gekehrt ist (die Finch sicherheitshalber wieder abgeschlossen hat ).

    Und dann gabs da noch die 4 Flashbacks der 4 Protagonisten, die ich richtig richtig stark fand und die man perfekt in die Folge eingeflochten hat. 4 mehr oder weniger Verhöre, bei denen man die Person gegenüber nicht zu Gesicht bekommt und die sowohl Finch als auch Reese als auch Fusco als auch Shaw so dermaßen genial charakterisiert haben, wie sie damals waren und was sie damals sozusagen auf dem Weg gebracht hat. Extraklasse

  4. #3
    Benutzerbild von Mr. Finch

    Registriert seit
    13.01.2013
    Beiträge
    80

    Standard

    Zitat Zitat von Stampede Beitrag anzeigen
    Absolut genial natürlich, was auch sonst?
    Niveau gehalten könnte man aus sagen . Der helle Wahnsinn dieser Auftakt.



    Zitat Zitat von Stampede Beitrag anzeigen
    Aber Root war nicht minder cool, als sie mit 2 Waffen in den Händen mal eben die ankommenden Russen niederschießt.
    oh man war das vielleicht sexy , da war soviel PoI Würze drinnen, erst die Diskussion Root ne Waffe zu geben, die Atmosphäre, das Licht, Roots Auftritt - wie die Russen da gelegen sind, wie kleiner Regenwürmer oder doch wie zertretene Ameisen . Und Shaw's Kommentar dazu: "okay that was kind'a hot" . Köstlich

    Zitat Zitat von Stampede Beitrag anzeigen
    Reese stellt Quinn und wird kurz vor einem weiteren Mord von Finch aufgehalten... dachte man, aber er drückt dann doch ab. Hat Quinn Glück gehabt, dass die Waffe leer ist.
    wahnsinn, so blutverschmiert war alles man hätte auch glauben können die Waffe hätte ne Fehlfunktion. John tat mir in der gesamten Folge extrems leid, war echt hart in so zu sehen.



    Zitat Zitat von Stampede Beitrag anzeigen
    Simmons und somit HR segnet aber dann doch noch das Zeitliche, und zwar durch Elias So und nicht anders musste es kommen. So genial seine Ansage, dass er es tut, weil er Carter mochte
    für einen ganz kurzen Moment hatte ich wirklich die Angst und die Befürchtung, Elias und Simmons könnten wieder irgendwelche gemeinsamen Geschäfte machen - dumbass ich . Auch hier war alles Klasse ins Szene gesetzt, The Oltliers outside of the civilization 90 Sekunden Elias und er hinterlässt einen Eindruck, den ein Hauptcast in nen Film nicht mal für 90 Minuten schafft.

    Zitat Zitat von Stampede Beitrag anzeigen
    Mal schauen, ob er nun diese Bedrohung ist, von der Root sprach und weswegen sie nicht abgehauen sondern wieder in ihre Zelle zurück gekehrt ist (die Finch sicherheitshalber wieder abgeschlossen hat ).
    die Bedrohung, wird sicher von Vigillance ausgehen, aber die gute Root - wie habe ich sie gehasst habe Ende Staffel 1, mit ihrem "free the machine" und auch Staffel 2 - dachte ich echt viele Folgen wird's nicht mehr geben mit ihr. Aber die Sache mit Decima und nun Vigilance, ich kann Root echt (besser) verstehen, sie ist ja nun nicht die Einzige die also die Maschine befreien will und zu vergessen die ganzen Gemeinheiten die Harold jeden Tag um Mitternacht mit der Maschine anstellt . Nun Root die Schutzpatronin der Maschine - damit hat es die Serie wieder geschafft, ob Gut- oder Bösewicht - man mag eigentlich alle Personen vom Cast - und freut sich über deren airtime. Root ist der Maschine nun komplett unterworfen, bei meinen "Rückblenden" während der langen Sende-Pause - hab ich die Szene aufgeschnappt wo Root aus der Psychiatrie flieht, dabei hat sie Hersh schon schwerst verwundet, sie ist gerade dabei ihn nen Headshot zu verpassen, unterlässt es aber, da die Maschine ihr befehlt Hershie am Leben zu lassen - das war wieder komplett wieder an mir vorbeigegangen. Einfach Hochachtung

    Zitat Zitat von Stampede Beitrag anzeigen
    Und dann gabs da noch die 4 Flashbacks der 4 Protagonisten, die ich richtig richtig stark fand und die man perfekt in die Folge eingeflochten hat. 4 mehr oder weniger Verhöre, bei denen man die Person gegenüber nicht zu Gesicht bekommt und die sowohl Finch als auch Reese als auch Fusco als auch Shaw so dermaßen genial charakterisiert haben, wie sie damals waren und was sie damals sozusagen auf dem Weg gebracht hat. Extraklasse
    wieder mal so ne Szenen die den Charaktere noch mehr Tiefe verleiht, vorallem Shaw - Ärtzin also, das erklärt wiederum, wie sie sich damals in Staffel 2 so selbständig versorgen hat können.

    Und Fusco, der war ja schon damals völlig unfähig für den Dienst

  5. #4

    Registriert seit
    10.01.2006
    Beiträge
    62.465

    Standard

    Zitat Zitat von Mr. Finch Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Stampede Beitrag anzeigen
    Aber Root war nicht minder cool, als sie mit 2 Waffen in den Händen mal eben die ankommenden Russen niederschießt.
    oh man war das vielleicht sexy , da war soviel PoI Würze drinnen, erst die Diskussion Root ne Waffe zu geben, die Atmosphäre, das Licht, Roots Auftritt - wie die Russen da gelegen sind, wie kleiner Regenwürmer oder doch wie zertretene Ameisen . Und Shaw's Kommentar dazu: "okay that was kind'a hot" . Köstlich
    Nicht zu vergessen die enssetzen/verdutzten Blicke der anderen, als Root losgelegt


    Zitat Zitat von Mr. Finch Beitrag anzeigen
    John tat mir in der gesamten Folge extrems leid, war echt hart in so zu sehen.
    Hart aber gut weil menschlich. Sonst wäre man vielleicht irgendwann Gefahr gelaufen, ihn für einen Roboter zu halten


    Zitat Zitat von Mr. Finch Beitrag anzeigen
    für einen ganz kurzen Moment hatte ich wirklich die Angst und die Befürchtung, Elias und Simmons könnten wieder irgendwelche gemeinsamen Geschäfte machen
    Das hätte nicht zu Elias gepasst


    Zitat Zitat von Mr. Finch Beitrag anzeigen
    Nun Root die Schutzpatronin der Maschine - damit hat es die Serie wieder geschafft, ob Gut- oder Bösewicht - man mag eigentlich alle Personen vom Cast
    Also Simmons mochte ich nie

  6. #5
    Benutzerbild von paleiko

    Registriert seit
    23.10.2011
    Beiträge
    4.623

    Standard

    Mal wieder eine richtig gute Folge und höchst emotional.

    Der Anfang war einfach Weltklasse.
    Das piepen der Kranenbettmonitore, dann sieht man Finch & es ertont Hurt das einfach perfekt zu dieser Situation passte.
    Man sieht auch noch Ausschnitte von Carters Beerdigung und die Maschine spuckt also die Nummer von Simmons aus, was fürn Wunder.

    Die Suche nach ihm war auch einfach sehr cool gemacht.
    Reese & Shaw auf ihrem eigenen Feldzug. Shaw kann allerdings schnell ausfindig gemacht werden.
    Da Reese allerdings schwer verletzt ist und sie nicht an ihn rankommen muss tatsächlich Root helfen, ich habe ja schon böses geahnt.

    Aber zu geil wie Root sie ganze Zeit rumkommandiert und Fascu garnicht versteht warum sie alle dadrauf hören, bis er dann sämliche Sachen von ihm erfährt sogar welche die er noch garnicht wusste. Das Gesicht von ihm war zu genial
    Reese ist derweil schon auf den Weg zu Quinn, schaltet mal eben ganz im Vorbei gehen ein paar Marshals aus um Quinn dann den Fluchtweg von Simmons entlocken. Schön auch das Simmons wieder dem FBI übergeben würde.

    Natürlich war Reese nicht der einzige das hinter Simmons her war so holt in also Fascu ein.
    Sehr emotional auch hier wieder und auch gut das er ihn nicht umbringt sondern nur verhaftet.
    Die Ermordung überlässt er dann unfreiwillig jemand anderem nämlich Elias, naja nicht persönlich sondern seinem Helfer er wollte ja nur zugucken. Extrem starker Auftritt, oh man was freue ich mich auf die Elias Auftritte. Die sind allgemein so extrem stark.

    Bin auch gespannt was Root gemeint hatte das bald zusammen arbeiten werden bzw. etwas großes passiert.
    Kann ja eigentlich nur noch mit Elias zu tun haben. Aber mal schauen was dort nun kommt.

  7. #6
    Burning

    Standard

    Was für ein unfassbar geiler Abschluss der HR Story. Reese (und Fusco) auf Jagd nach Simmons, während Reese der entschlossen ist ihn zu töten und Fusco ihn in Carters Namen der Gerechtigkeit überführen will. Und am Ende wird er dann von Elias getötet Bin Ja mal gespannt welche große Story jetzt aufgemacht wird

  8. #7
    Benutzerbild von Mr. Finch

    Registriert seit
    13.01.2013
    Beiträge
    80

    Standard

    ja das waren schon atemberaubende Folgen und das Kätzchen Root durfte auch das Team begleiten und begibt sich dann freiwillig zurück in den Käfig, den Finch sicherheitshalber dennoch abschließt

  9. #8
    Burning

    Standard

    Root fand ich diese Folge eh ganz klasse, schön hilfsbereit und am Ende wieder freiwillig in Käfig Hoffe sie wird jetzt mal öfters von der Leine gelassen.

Ähnliche Themen

  1. 3x04 - ??? | The Devil You Know
    Von Burning im Forum Justified - Staffel 3
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 18.04.2014, 22:51
  2. 1x22 - Ich will dich, ich will dich nicht | Time Share
    Von Carrie im Forum King of Queens - Staffel 1
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 27.10.2013, 17:13
  3. Devil May Cry
    Von Sam Crow im Forum Movie Arena - News & Gerüchte
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.09.2012, 12:25
  4. 9x04 - ??? | Don't You Want to Share the Guilt?
    Von ClaireB im Forum One Tree Hill - Staffel 9
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.02.2012, 18:28
  5. Devil
    Von Sam Crow im Forum Horror
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 07.03.2011, 21:43
 
 
Powered by vBulletin™
Copyright ©2018 vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.