Zeige Ergebnis 1 bis 8 von 8

3x02 - ??? | Nothing To Hide

Erstellt von ClaireB, 20.09.2013, 07:33 Uhr · 7 Antworten · 599 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    30.11.2007
    Beiträge
    23.954

    Standard 3x02 - ??? | Nothing To Hide

    The number comes up for an Internet entrepreneur in the business of eliminating people's privacy, but finds his own being rapidly stripped away. As his life spirals out of control, Reese tries to protect him while Finch calls on Shaw, Carter and Fusco for help finding whoever is after him. Meanwhile, Carter finds herself unexpectedly paired with new rookie partner, Mike Laskey.
    Quelle: CBS TV Network Primetime, Daytime, Late Night and Classic Television Shows

  2.  
    Anzeige
  3. #2

    Registriert seit
    10.01.2006
    Beiträge
    62.465

    Standard

    Sehr gute Folge mit einem total überraschendem Ende

    Shaw denkt, sie kann eben mal Finch verfolgen, aber der entkommt natürlich Und dass Reese sie verfolgt hat sie auch nicht gemerkt
    Shaw ist also wieder mit von der Partie, hat statt dem blauen Kästchen der Relevanz nun das gelbe Kästchen der Irrelevanz. Hoffe mal, dass sie jetzt nicht bei jedem Fall mitmischt. Ist zwar cool, dass sie öfters dabei ist, aber ich hätte doch gerne wieder nur das Duo Finch&Reese.

    PoI war diesmal ein richtiges Arschloch Seine Firma Lifetrace gibt vor, Kontakte zu alten Freunden, Bekannten und Verwandten herzustellen, sammelt aber Informationen der User bzw spioniert deren Leben aus und verkauft die Infos zu Marketingzwecken bzw jedem, der was dafür zahlt, was zur Folge hatte, dass das Leben einiger Menschen zerstört wurde, was dem Penner aber nicht interessiert, sind ja schließlich nur Kollateralschäden
    Finch war total angefressen deswegen, weil der im Prinzip das Gleiche macht wie er, nur für einen egoistischen und bereichernden Zweck. War da natürlich voll auf Finch' Seite und hatte die ganze Folge mit Genugtuung beobachtet, wie der Typ so dermaßen sein Fett wegkriegt Nach und nach wird sein Leben, seine Finanzen und seine Firma in Schutt und Asche gelegt, eine regelrechte Wohltat Null Mitleid von mir, der hat das sowas von verdient
    Dann aber wird sein Leben bedroht, Der Aufzug stürzt ab, sein Auto wird gehackt und er baut einen Unfall. Aber auch hier kein Mitleid, denn er schlägt Finch KO, weil er unbedingt diesen Deal über die Bühne bringen muss

    Als er sich am Ende den Vater einer von einem Stalker getöteten Frau gegenübersieht hatte ich die Folge eigentlich schon abgeschlossen, vor allem da Reese den Vater überzeugen konnte, das Arschloch nicht zu erschießen.
    Aber dann fallen auf einmal Schüsse und Kruger und auch Reese werden mit je einer Kugel niedergestreckt Kam für mich total überraschend. Eine erste Lektion für diejenigen, die meinen, das Leben der Menschen via Technologie auspionieren zu können. Sei es Firmen oder die Regierung. Sehr geile Wendung, ein neuer Feind für unsere Helden und auch für die Maschine wurde aus dem Boden gestampft
    Die Opfer von Lifetrace haben die Infos erhalten, wie sie das Leben des Data-Brokers zerstören können, aber um das Exempel richtig zu statuieren wird er am Ende noch in den Kopf geschossen. Reese hats aber überlebt, geht halt nichts über eine kugelsichere Weste
    Also klasse, dass man da wieder eine neue Gefahr für unsere Helden eingeführt hat Kann nur gut werden

    Carter ist weiter unter Beschuss von Quinn, weil sie Beecher's Fall nicht aufgeben will und jemand anderes als seinen Mörder in Verdacht hat als Elias.
    Aber erst einmal muss sie sich mit ihrem Rookie-Partner rumschlagen, der sich nicht gerade souverän in den ersten Mordfall einführt Ich vermute mal, dass an dem was faul ist und er von Quinn als Spion eingesetzt wurde, hoffe aber mal, dass es doch einfach nur ein Rookie ist, der Carter gehörig auf die Nerven gehen wird

  4. #3
    Benutzerbild von Mr. Finch

    Registriert seit
    13.01.2013
    Beiträge
    80

    Standard

    Na also - gut strukturierter Fall der Woche, mit vielen Wendungen und einen überraschenden Ende.

    Zitat Zitat von Stampede Beitrag anzeigen
    Sehr gute Folge mit einem total überraschendem Ende

    Shaw denkt, sie kann eben mal Finch verfolgen, aber der entkommt natürlich Und dass Reese sie verfolgt hat sie auch nicht gemerkt
    nettes Spielechen von Finch - ich liebe es wenn er seine Verfolger abschüttelt und zum Narren hält. Toll wie erst bei Reese anruft, er solle ihm Shaw an's Telefon geben .


    Zitat Zitat von Stampede Beitrag anzeigen
    Aber auch hier kein Mitleid, denn er schlägt Finch KO, weil er unbedingt diesen Deal über die Bühne bringen muss
    man mich hats da voll gezuckt vor Schock - ich dachte nur "NEIN, du Trottel, was machst du denn"? Aber auch sehr fahrlässig von Reese, Hauptsache er hat Kruger zuerst die Augenbinde wegtan und dann brav vor ihm die Waffen ins Kastl getan. Und der gute Bear konnte ihn auch nicht mehr stoppen - ein Stück an der Hose hat er noch abgeknabbert

    Zitat Zitat von Stampede Beitrag anzeigen
    Aber dann fallen auf einmal Schüsse und Kruger und auch Reese werden mit je einer Kugel niedergestreckt Kam für mich total überraschend. Eine erste Lektion für diejenigen, die meinen, das Leben der Menschen via Technologie auspionieren zu können. Sei es Firmen oder die Regierung. Sehr geile Wendung, ein neuer Feind für unsere Helden und auch für die Maschine wurde aus dem Boden gestampft Also klasse, dass man da wieder eine neue Gefahr für unsere Helden eingeführt hat Kann nur gut werden
    ja war eine sehr überraschendes Ende, ich hatte noch die Vermutung, dass sich der Geschäftspartner, deshalb rächt, da vielleicht Kruger mit seiner Frau/ Freundin ne Affäre hätte - aber an so weitreichende Gründe hab ich im geringsten nicht gedacht . Passt toll zur aktuellen Diskussion rund um NSA-Affäre und Dantenschutz. Bin schon gespannt wer dahinter steht, IT-mäßig sind die ja auch top drauf, was alles manipuliert haben von Bankkonto, Aufzug, Auto. Ja jede Staffel braucht einfach starken Gegenspieler. Staffel 1: Root, Staffel 2: Decima. Das könnte am Ende wieder ein Teamwork geben, wenn es heißt die Maschine zu beschützen


    Zitat Zitat von Stampede Beitrag anzeigen
    Reese hats aber überlebt, geht halt nichts über eine kugelsichere Weste
    ja ja der und seine Weste, hab extra genau hingeschaut, in der Vorderansicht, er hat ja auch sein aufgenüpftes Hemd - ist aber von einer West nichts zu sehen

    Zitat Zitat von Stampede Beitrag anzeigen
    Aber erst einmal muss sie sich mit ihrem Rookie-Partner rumschlagen, der sich nicht gerade souverän in den ersten Mordfall einführt Ich vermute mal, dass an dem was faul ist und er von Quinn als Spion eingesetzt wurde, hoffe aber mal, dass es doch einfach nur ein Rookie ist, der Carter gehörig auf die Nerven gehen wird
    ich trau auch keinen mehr obwohl er recht sympatisch rüberkommt und wie sagte, er habe extra Carter ausgewählt, durch ihre gute Arbeit und wie sie die korrupten Cops zur Strecke gebracht hat.

  5. #4

    Registriert seit
    10.01.2006
    Beiträge
    62.465

    Standard

    Zitat Zitat von Mr. Finch Beitrag anzeigen
    Aber auch sehr fahrlässig von Reese, Hauptsache er hat Kruger zuerst die Augenbinde wegtan und dann brav vor ihm die Waffen ins Kastl getan.
    Mich hat eh gewundert, dass sie den überhaupt mit in die Bibliothek mitgenommen haben Das haben sie doch früher auch nicht gemacht


    Zitat Zitat von Mr. Finch Beitrag anzeigen
    Passt toll zur aktuellen Diskussion rund um NSA-Affäre und Dantenschutz.
    Definitiv


    Zitat Zitat von Mr. Finch Beitrag anzeigen
    Ja jede Staffel braucht einfach starken Gegenspieler. Staffel 1: Root, Staffel 2: Decima.
    Elias nicht zu vergessen und die Dutzend anderen, die noch irgendwo rumgeistern und jederzeit wieder hergeholt werden können


    Zitat Zitat von Mr. Finch Beitrag anzeigen
    ja ja der und seine Weste, hab extra genau hingeschaut, in der Vorderansicht, er hat ja auch sein aufgenüpftes Hemd - ist aber von einer West nichts zu sehen
    War halt gut versteckt

  6. #5
    Benutzerbild von Mr. Finch

    Registriert seit
    13.01.2013
    Beiträge
    80

    Standard

    Zitat Zitat von Stampede Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Mr. Finch Beitrag anzeigen
    Aber auch sehr fahrlässig von Reese, Hauptsache er hat Kruger zuerst die Augenbinde wegtan und dann brav vor ihm die Waffen ins Kastl getan.
    Mich hat eh gewundert, dass sie den überhaupt mit in die Bibliothek mitgenommen haben Das haben sie doch früher auch nicht gemacht
    Nein, war eh nicht die Bibliothek, die haben nun ne eigene Wohnung dafür angemietet. Als Finch Carter anrief z.B: hieß es da wir treffen uns im "saferoom". Bis jetzt hatte nur Shaw Zugang zur Bibliothek. Nicht mal Root hat die Bibliothek ausfindig gemacht

  7. #6

    Registriert seit
    10.01.2006
    Beiträge
    62.465

    Standard

    Zitat Zitat von Mr. Finch Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Stampede Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Mr. Finch Beitrag anzeigen
    Aber auch sehr fahrlässig von Reese, Hauptsache er hat Kruger zuerst die Augenbinde wegtan und dann brav vor ihm die Waffen ins Kastl getan.
    Mich hat eh gewundert, dass sie den überhaupt mit in die Bibliothek mitgenommen haben Das haben sie doch früher auch nicht gemacht
    Nein, war eh nicht die Bibliothek, die haben nun ne eigene Wohnung dafür angemietet. Als Finch Carter anrief z.B: hieß es da wir treffen uns im "saferoom". Bis jetzt hatte nur Shaw Zugang zur Bibliothek. Nicht mal Root hat die Bibliothek ausfindig gemacht
    Alles klar, danke für die Aufklärung Hatte mich schon gewundert.

  8. #7
    Benutzerbild von paleiko

    Registriert seit
    23.10.2011
    Beiträge
    4.623

    Standard

    Wirklich sehr gute Folge, so kann es dann gerne weiter gehen.

    Der Anfang war irgendwie cool als Shaw denkt sie könne mal eben Finch verfolgen klappt aber natürlich nicht und dabei fällt ihr garnicht auf das sie von Reese verfolgt worden ist.

    Die neue Nummer war ja mal wohl ein riesen Arschloch.
    Seine Firma gibt vor alte Bekannte, Freunde, Familie zu finden in Wirklichkeit sammeln sie Daten über Personen und verkauen sie an jeden der die haben will egal ob Regierung, Firmen oder Privatperson.
    Die Folge dadrauß war natürlich klar die Leben einiger Mensch würde zerstört und diesem Kerl stört das nicht einmal.
    Im Anschluß würde der Kerl richtig verfolgt und fertig gemacht, zu genial natürlich dieses Viedeo auf der Feier wo er mal richtig öffentlich bloß gestellt wurde. Aber er hatte das aber mal so richtig verdient.

    Im Anschluß würde es dann noch ein wenig heftiger als er offensichtlich umgebracht werden sollte. Die Fahrstuhl Aktion war ja mal sowas von Krass und im Anschluß würde auch noch sein Auto vergesteuert.
    Reese rettet ihn natürlich ersteinmal um im Anschluß herraus zu finden das dieser angebliche Hausmeister dahinter steckt und der Vater von der Tochter ist die wegen seiner Firma umgekommen ist.
    Als der Typ dann auch noch Finch mit einer Flasche niederschlägt war er entgültig unten durch.
    Das Ende war dann richtig Klasse gemacht als man dachte das mit diesem Hausmeisterr den Täter hätte und Reese ihn wirklich davon überzeugen könnte den Typen nicht umzubingen da kommt dieser angebliche Geschäftpartner und schießt Reese und den Typen nieder. Er erschießt ihn schließlich sogar noch und wenn es jemand verdient hat dann der Kerl.
    Aber was dann kam war natürlich noch super es war eine erste Warnung an alle Menschen die glauben unser Lebe mit Hilfe neuer Technologie auspionieren zu können. Demzufolge würde auch noch ein neuer Freund gebohren.

    Carter war in der Folge ja garnicht gut drauf.
    Dieser Neuling tat mir teilweiße ja schon leid, der hatte unter ihr ja richtig zu leiden.
    Bin gespannt was da kommt. Diese Rede von ihm das er unbedingt zu ihr wollte war zwar auf der einen Seite gut auf der anderen Seite ist er dadurch auch gleich wieder verdächtigt.

  9. #8
    Burning

    Standard

    So grandios die zweite Staffel endete, so langweilig beginnt die dritte Staffel

    Wieder nur reiner Fall der Woche, der nicht mal sonderlich interessant war. Großes IT Unternehmen, auf das jemand einen gewaltigen Groll hat und den Chef öffentlich fertig machen will. Nun ja, nicht gerade einfallsreich. Dürfte jetzt ruhig mal wieder auf Staffel 2 Niveau kommen, aber da mache ich mir im Grunde gar keine Sorgen drum, die Serie kanns ja eigentlich

Ähnliche Themen

  1. 7x09 - Geisterjagd | Hide
    Von Roland Deschain im Forum Doctor Who - Staffel 7
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.04.2013, 20:27
  2. 1x10 - Rikers Versuchung | Hide And Q
    Von Schlafmütze im Forum Star Trek: The Next Generation - Staffel 1
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 15.08.2011, 20:52
  3. Hide and Seek
    Von Stampede im Forum Thriller
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.11.2009, 15:26
  4. 8x04 Auf den Hund gekommen | Nowhere to Hide
    Von Ginger im Forum McLeods Töchter - Staffel 8
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.10.2008, 21:25
 
 
Powered by vBulletin™
Copyright ©2018 vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.